Übungsstunde mit LH Michael Pöpping

Am 15. Juni 2013 fand in der OG Horstmar, eine Übungsstunde bzw. Seminar mit dem Lehrhelfer Michael Pöpping aus der OG Borken statt. Michael ist im "echten" Leben Diensthundeführer bei der Bundespolizei. Also ein absoluter Praktiker....

Morgens um 9 Uhr begannen wir mit einem Frühstück, und dann ging es auch schon raus auf den Platz. Dort arbeiteten unser OG Helfer Timo Rodine sowie Michael Pöpping abwechselnd die vorgeführten Hunde. Im Laufe der Arbeit wurden noch die ein oder anderen Tipss gegeben, aber nicht ohne ein bißchen Stolz können wir nun behaupten, das wir uns in der Ausbildung unserer Hunde auf einem sehr guten Weg bewegen. Michael hat uns durchweg bestätigt, das wir absolut tolle Gebrauchshunde an der Leine haben und auch stolz auf unsere bisherige Leistung sein dürfen. Das ist nicht zuletzt auch auf die hervorragende Helferarbeit unseres Ausbildungswartes Timo Rodine zurückzuführen, der beansprucht die Lorbeeren allerdings nicht für sich alleine, auch Jürgen Herdes ein Vereinskollege aus der OG Meteln trägt zu der Leistungsbereitschaft unserer Hunde in beiden Triebbereichen bei.

Wir haben also Glück auf der einen Seiter über Hunde zu verfügen, die genetisch betrachtet alle Voraussetzungen mitbringen ein echter Schutzhund zu werden, andereseits motivierte Hundeführer und ein engagiertes Trainerteam zu haben um einem wirklich schönen Hobby nachgehen zu können.

Danke an Michael Pöpping für den lehrreichen Übungstag!

Rundherum war es ein schöner Tag der gegen 15 Uhr nach dem zweiten Durchgang mit einem gemütlichen Grillen ausgeklungen ist.... bis ca. 1 Uhr nachts. Nun ja so schön wars.... Überrascht