Übungsstunde mit LH Andreas Imholt

Am 30. März 2014 fand in der OG Horstmar, eine Übungsstunde bzw. Seminar mit dem Lehrhelfer Andreas Imholt aus der OG Ostbevern statt. Als gute Gastgeber haben wir es verstanden das passende Wetter für den Tag zu besorgen. Morgens um 9 Uhr begannen wir mit einem Frühstück, und dann ging es auch schon raus auf den Platz. Dort arbeiteten unser OG Helfer Timo Rodine, Patrick Altemöller oder auch Andreas Imholt abwechselnd die vorgeführten Hunde. Zu Beginn durften die frisch geschlüpften Halbstarken Bora und Bond von Gondor dran. Sie gaben ihr Debüt im Schutzdienst. Dann folgen nach und nach die anderen 4-Beinern mit ihren Hundeführer. Die gute Nachricht - Wir sind zu retten. Nein Spass, Andreas war sehr gut zufrieden und konnte aber noch den ein oder anderen Tipp geben. Insgesamt wurden 12 Hunde gearbeitet. Und in der gemeinsamen Diskussion wurde das ein oder andere optimiert oder der gegangene Weg bestätigt und es wurde deutlich das es unsere aktiven Vereinsmitglieder, gemeinsam mit Ausbildungswarten und Helfern verstehen ihre Hunde entsprechend ihres Naturells zu fordern und zu fördern. Zum Abschluss wurde der Grill angeschmissen und es gab was auf die Gabel!

Danke an Andreas Imholt für den schönen Sonntag!