Aktuelles!

  • Auch wir sind wieder vom Lockdown light betroffen, damit fällt unsere geplante Prüfung am 14.11.2020 aus. Wir bedanken uns bei
    Ludger Vortkamp, als Leistungsrichter und allen Sportskameraden, die unsere Prüfung mit ihrer Teilnahme bereichern wollten. Wir hoffen, wir sehen uns gesund und zu einer besseren Zeit wieder. Auch der Übungsbetrieb wird bis Ende November ausgesetzt. Genauere Informationen können aus der Verlinkten Seite des SVs entnommen werden.
    Es ist schon eine verrückte Zeit, seit unserer Gründung im Jahr 1975 ist in unserer OG noch keine Prüfung ausgefallen. Corona schafft gleich zwei.
    Alles klagen ändert Nichts und es gibt Schlimmeres! In diesem Sinne bleibt gesund und passt auf euch auf.

    Beschluss der

    Ministerpräsidenten-

    konferenz

    vom 28.10.2020

Rorup 2013

Geschrieben von administrator. Veröffentlicht in Nicht kategorisiert

Reno rockt Rorup!

Am 9. Mai 2013 starteten Timo Rodine und Reno vom Klinkenhagen und unserer Trainingspartner Jürgen Herdes und Patch vom alten Wingertshaus in der Ortsgruppe Rorup. Leistungsrichter Bodo Jürgens war an sich mit unserm Quartett sehr gut zufrieden.

Reno zeigte eine vorzügliche Suche und erschnüffelte 98 Punkte V, lediglich auf der ersten Geraden war er mit dem Gegenwind etwas auf Kriegsfuss, da dieser ihm vorgaukelte der Gegenstand wäre schon sooooo nah, war er aber nicht ;-) Aber schnuppe!

Dann in der Unterordnung war Bodo Jürgens sehr kritisch, die „dicksten“ Klöpper waren, beim Apportieren auf ebener Erde, das Reno das Bringholz etwas direkter aufnehmen sollte, das leichte Streifen der Hürde beim Hin- und Rücksprung und hier und da ne Kleinigkeit. Bodo Jürgens hat ALLES gesehen ;-) und so blieben mit einer sehr schönen Arbeit 90 Punkte SG.

Im Schutzdienst zeigte Reno eine tolle und sehr überzeugende Arbeit, trotz eines Doppelhörzeichens beim Revieren erreichte er verdiente 96 Punkte V. Reno hatte immer volle und feste Griffe, zeigte druckvolles Bewachen und Verbellen und war quasi unbestechlich. Weiter kamen saubere Triebwechsel und eine beeindruckende Führigkeit zum Tragen. Und tata die 3. Quali für die LGA Westfalen 2013 ist eingefahren. Mit 98-90-96=284 Punkten war Timo punktgleich mit Paul Pankoke, auf Grund der besseren Unterordnung schob er sich aber an Paul vorbei auf den ersten Platz! (Bild links)

Herzlichen Glückwunsch!

Auch Jürgen Herdes und Patch gingen in Rorup an den Start, ohne lange Vorbereitung und viel Training, gelang ihnen eine tolle Prüfung mit 90-93-91=274SG Somit hat das Team aus der OG Metelen auch die 3. Qualifikationsprüfung errungen und belegt in der gesamten Prüfung einen tollen 3. Platz. Besonders herausragend waren Patchs Triebwechsel im Schutzdienst. Die Bewachung war einwandfrei, druckvoll und aggressiv. Aber im Revieren hatten die beiden eine kurze Diskussion und Paul beendete das am dritten Versteck und ging direkt zum Verbellen. Schwupp Punkte weg! Aber Nichts desto Trotz super gemacht – herzlichen Glückwunsch! (Bild Rechts)